HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Wie erfahre ich, mit welcher Linie ich jetzt mein Ziel erreiche?

Warum stellt die BOGESTRA gemeinsam mit der Stadt Bochum das bisherige Netz um?

Warum verändert die BOGESTRA auch die Liniennummern der Busse?

Wo finde ich Informationen zum neuen S-Bahn-Takt oder den Regionalbahnen?

Warum wurden die Liniennummern der Bahnen farblich gestaltet?

Habe ich als Abonnent mit der Umstellung auf das Netz 2020 ein außerordentliches Kündigungsrecht?

Habe ich die Möglichkeit, kostenlos Fahrpläne für einzelne Linien zu erhalten?

Habe ich die Möglichkeit, kostenlos einen Liniennetzplan zu erhalten?

Erhöht sich durch die Netzumstellung und der Ausweitung des Angebots der Fahrpreis?

Wie erfahre ich, mit welcher Linie ich jetzt mein Ziel erreiche?

Sie haben verschiedene Möglichkeiten, sich zu informieren. So können Sie mit einem kurzen Blick in den Liniennetzplan erfahren, welche Linie ab dem 15.12.2019 ihre Start- oder Zielhaltestelle anfährt. Die neuen Liniennetzpläne erhalten Sie entweder online oder kostenlos in allen BOGESTRA-KundenCentern.
Natürlich hilft Ihnen auch unsere MUTTI-App weiter. In der App haben wir ab Herbst 2019 für Sie alle notwendigen Informationen zum Netz 2020 inkl. Echtzeit-Fahrplandaten vereint. Darüber hinaus stehen Ihnen auch unsere Mitarbeiter für ein persönliches Gespräch in unseren KundenCentern zur Verfügung oder telefonisch unter 01806/504030 (aus dem Festnetz 0,20 € / Anruf, deutsche Handynetz maximal 0,60 € / Anruf). Natürlich können Sie uns auch per Mail erreichen unter dialog@bogestra.de.

Warum stellt die BOGESTRA gemeinsam mit der Stadt Bochum das bisherige Netz um?

Das Netz 2020 bietet nun Nahverkehr aus einem Guss. Die umfassenden Neuerungen bieten ein Plus an mehr Qualität durch mehr (Direkt-)Verbindungen, kürzere Taktung und bessere Anschlüsse. Im Alltag heißt das: passend zu den ebenfalls neuen Fahrplänen im S-Bahn- und Regionalbahnbereich ist der Großteil der Busse mit dem neuen Netz 2020 in einem optimal abgestimmtem kurzen Taktschema unterwegs und bindet alle Bahnhöfe im Betriebsgebiet der BOGESTRA optimal an. Auch zahlreiche Fahrten im Bereich der Straßenbahnen finden mit dem neuen Netz in einer kürzeren Taktung (7,5 Min.) statt.

Warum verändert die BOGESTRA auch die Liniennummern der Busse?

Um den Ansprüchen an einen modernen ÖPNV gerecht zu werden, werden die Liniennummern bei den Bussen neu sortiert und helfen so bei der Orientierung. Ab dem 15. Dezember ergänzen sich erstmals zahlreiche Buslinien gegenseitig auf wichtigen Abschnitten und fahren abwechselnd Haltestellen alle 15 Minuten an (überlagerter Takt). Sich ergänzende Buslinien sind nun an den aufeinander abgestimmten Liniennummern leichter zu erkennen.

Im Detail heißt das: einige altbekannte Liniennummern fallen weg, neue kommen dazu. Zu beachten ist, dass der „Wegfall“ der bekannten Liniennummer häufig nicht heißt, dass die gesamte Linie wegfällt, sondern eben nur, dass oben am Bus eine andere Nummer steht und der Linienweg leicht verändert wurde.

Wo finde ich Informationen zum neuen S-Bahn-Takt oder den Regionalbahnen?

Der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr informiert unter anderen online über das neue Konzept im Bereich des Schienenpersonenverkehrs (SPNV).

Warum wurden die Liniennummern der Bahnen farblich gestaltet?

An den Stadtbahnstationen erleichtert ab dem 15.12.2019 im Bereich der Straßenbahnen die farbliche Gestaltung der bekannten Liniennummern die Orientierung. Die nun auch farbige Wegeführung in den Stationen kommt insbesondere auswärtigen Besuchern zugute.

Habe ich als Abonnent mit der Umstellung auf das Netz 2020 ein außerordentliches Kündigungsrecht?

Nein, da sich nicht die Grundlagen des bestehenden Vertrages zwischen Verkehrsunternehmen und Kunden ändern.

Habe ich die Möglichkeit, kostenlos Fahrpläne für einzelne Linien zu erhalten?

Ja, die sogenannten Produktfahrpläne können Sie ab Herbst zum Beispiel auf unsere Homepage bogestra.de herunterladen oder in unseren KundenCentern abholen.

Habe ich die Möglichkeit, kostenlos einen Liniennetzplan zu erhalten?

Ja, die neuen Liniennetzpläne erhalten Sie entweder online oder kostenlos in allen BOGESTRA-KundenCenter.
Natürlich hilft Ihnen auch unsere MUTTI-App weiter. In der App haben wir für Sie ab Herbst 2019 alle notwendigen Netzpläne inkl. Echtzeit-Fahrplandaten vereint.

Erhöht sich durch die Netzumstellung und der Ausweitung des Angebots der Fahrpreis?

Nein, Tarifänderungen werden zentral über den Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) beschlossen und umgesetzt und sind daher unabhängig von dem Angebot einzelner Verkehrsunternehmen. Einen Überblick über die Ticketpreise ab Januar 2020 finden Sie unter anderem auf den Seiten des Verkehrsverbundes.

WEITERE INFOS