Kick it like Dieter!

Vergesst die längste Theke der Welt in Düsseldorf, den Hamburger Kiez oder den Prenzlauer Berg in Berlin:

Die Stadt mit den meisten Kneipen pro Kopf ist – Bochum. Hierzu gibt es widersprüchliche Meldungen, allerdings stammt diese von den statistischen Ämtern der Länder, also von offiziell öffentlicher Seite.

Apropos Bochumer Kneipen: In einer von ihnen fand sich der ehemalige VfL-Bochum-Spieler Dieter Versen 1978 wieder. Eigentlich wollte er nur seinen Ruhestand genießen, als ihn ein aufgeregter VfL-Mitarbeiter aus der Kneipe zog.

Der VfL-Kader sei für das Spiel gegen Schalke viel zu dünn. So kam Dieter Versen aus der Kneipe direkt in die Kabine und auf den Rasen. Der Rest ist Legende.

Zu erreichen mit den Linien >>302 und >>310

Ihr wollt mehr Geschichten aus Bochum?